top of page

Storno Richtlinien & Vereinbarung
 

Wenn Du in Therapie oder psychiatrischer Behandlung bist, Medikamente einnehmen musst, bitte vorher mit Arzt oder Therapeuten abklären und uns darüber informieren. Krankheiten oder andere gesundheitliche Faktoren, welche die Teilnahme beeinflussen könnten, müssen vorher mit den OrganisatorInnen besprochen und abgeklärt werden.

 

Die Gruppe ist kein Ersatz für psychotherapeutische Betreuung oder medizinischer Behandlung.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist freiwillig und so auch eigenverantwortlich.

Jede/r einzelne Teilnehmende trägt für sich selbst die volle und alleinige Verantwortung.

Ebenfalls für alle Handlungen während der Veranstaltung innerhalb und außerhalb der Gruppe.

An unserem Festival wird das Vertrauen und der geschützte Rahmen der Teilnehmenden, des Organisations-Teams und dem Veranstaltungsort GROSS geschrieben. Daher einigen sich alle Teilnehmenden, AnleiterInnen und OrganisatorInnen und HelferInnen auf absolute Diskretion und Stillschweigen nach Außen gegenüber Dritten, nicht involvierten Personen, Medien und dergleichen. Stillschweigen über Gruppenthemen, Gruppen- und Paarprozesse, im Vertrauen oder in Sharing Gruppen persönlich mitgeteilte oder gesprochene Themen, Anliegen oder Problemstellungen, welche den geschützt intimen Rahmen der Gruppe nicht verlassen dürfen.

 

An diesem Wochenende können auch körperliche Berührungen außerhalb der individuellen persönlichen Intimgrenzen stattfinden. Ich erkläre mich ausdrücklich damit einverstanden, dass ich dies aus freiwilligem Entschluss selbst will. Ich bin in meinem Handeln für die Wahrung oder Nichtwahrung meiner persönlichen Grenzen selbst verantwortlich und verzichte auf etwaige Rechtsmittel und Rechtsansprüche gegenüber anderen TeilnehmerInnen, dem Veranstaltungsort, dem Verein oder der Organisation.

Jeder Teilnehmende kommt für die von ihm verursachten Schäden selbst auf und stellt Organisations-Team, Veranstalter und Beherbergungsbetrieb von allen Haftungsansprüchen frei.

 

Stornobedingungen

Eine Stornierung muss schriftlich per Mail erfolgen. In diesem Fall sind folgende Fristen zu beachten, bzw. werden die angeführten Prozentsätze/Beträge des Veranstaltungspreises einbehalten bzw. in Rechnung gestellt:
 

VEREINBARUNG

Wir freuen uns über Deine Anmeldung. Wir sind bereits eine wunderbare Gruppe von Menschen mit viel Feingefühl, Offenheit zum Leben, welche sich absichtslos und erwartungsfrei zu ausgewählten berührenden Themen zu Sensual Bodyflow treffen.

​​

Bezahlung:

Vor Beginn der Veranstaltung/des Seminars ist die Seminargebühr zur Gänze zu bezahlen.

 

Bei Stornierung besteht die Möglichkeit, nach Rücksprache mit Antonia oder Hubertus, eine qualifizierte Ersatzperson zu benennen, die dann den gesamten Seminarbetrag übernimmt. Gerne könnt ihr euch untereinander den Betrag teilen oder ein Sharing der Aufteilung absprechen. Vor Seminarstart ist der Betrag jedoch von der teilnehmenden Person zu bezahlen. Nicht genannte Lösungen werden ausschließlich über die Seminarleitung entschieden.

 

Für unsere Wochenend-Angebote gelten die jeweiligen Vereinbarungen.

Wir freuen uns auf Dich und hoffen mit dieser Verschriftlichung unser gegenseitiges Verständnis füreinander zu stärken.

 

 

Es besteht die Möglichkeit einer STORNOVERSICHERUNG, die beim Kauf der Tickets abgeschlossen werden kann. Im Falle einer Krankheit zahlt die Versicherung.

 

LINK

 

Einwilligung zur Datenverarbeitung laut DSGVO:

Ich bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme (z.B. Informationen und Newsletter), Rechnungslegung in meinem eigenen Interesse, gespeichert und verarbeitet werden.

Diese Einwilligung kannst Du jederzeit schriftlich ohne Begründung unter

sensual@sensual-bodyflow.com widerrufen.

bottom of page