top of page

Vereinbarung für Tag

Sensual Bodyflow & Biodanza & BiReservierung, Zahlung & Stornobedingungen

 

Gilt für Sensual Bodyflow- & Biodanza Abende und Tages-Veranstaltungen.

Für unsere Wochenenden gelten die jeweiligen Vereinbarungen.

Wir freuen uns sehr, dass dich unser Angebot interessiert! Wir sind bereits eine wunderbare Gruppe von Menschen mit viel Feingefühl, Offenheit zum Leben, welche sich absichtslos und erwartungsfrei zu ausgewählten berührenden Themen zu Sensual oder auch zu Sensual-Talks treffen.
 

Da für diese Angebote großes Interesse besteht, möchten wir für eine gute Organisation und zum Schutze der Gruppe einen klaren Ablauf haben, den wir euch somit näher bringen.

Die Anzahl der Plätze sind begrenzt. Das ist gut für die Qualität und den Flow unserer gemeinsamen Zeit. Wir behalten uns vor, Seminare bei zu vielen Anmeldungen zum Wohle der Teilnehmenden an zwei Terminen durchzuführen, - bei zu geringer Teilnehmerzahl zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen, - diese durch ein anderes Thema ergänzen oder abzusagen. - Gegebenenfalls Anmeldungen ohne Angabe von Gründen nicht anzunehmen.

 

Bereits geleistete Zahlungen werden dann natürlich vollständig rückerstattet.

Anmeldung:

Diese kann vorweg telefonisch oder mündlich als vorweg Reservierung an uns mitgeteilt werden. Als Anmeldung gilt es jedoch erst nach erfolgter schriftlicher Bekanntgabe und Reservierung Deines Platzes per Signal/Nachricht an uns oder indem Du der jeweiligen Signal-Gruppe über den fixen-Anmelde-Link beitrittst.

Bezahlung:

Vor Beginn der Veranstaltung/des Seminars ist die Seminargebühr zur Gänze zu bezahlen.

 

Stornovereinbarung:

Bei Stornierung bis 6 Tage vor Seminarbeginn werden 60% Seminargebühr verrechnet.

Bei Stornierung bis 3 Tage (72 Std.) vor Seminarbeginn werden 80% der Seminargebühr verrechnet.

Bei Stornierung bis 2 Tage (48 Std.) vor Seminarbeginn wird die Seminargebühr zu 100% verrechnet.

Es besteht jedoch die Möglichkeit, nach Rücksprache mit Antonia oder Hubertus, eine qualifizierte Ersatzperson zu benennen, die dann den gesamten Seminarbetrag übernimmt. Gerne könnt ihr euch untereinander den Betrag teilen oder ein Sharing der Aufteilung absprechen. Vor Seminarstart ist der Betrag jedoch von der teilnehmenden Person zu bezahlen.

Nicht genannte Lösungen werden ausschließlich über die Seminarleitung entschieden.

Für unsere Wochenend-Anbebote gelten die jeweiligen Vereinbarungen.

 

Wir freuen uns auf EUCH und hoffen mit dieser Verschriftlichung unser gegenseitiges Verständnis füreinander zu stärken.

bottom of page